Wozu Socken, sie schaffen nur Löcher

28. Januar 2020
Veröffentlicht in VON UNS
28. Januar 2020 FABIAN SCHÜTZE

Wozu Socken, sie schaffen nur Löcher

Wie Digitalisierung in Unternehmen stattfinden kann

Bildrechte bei der Quelle

Am Beispiel Nokia vergeht einem die Lust auf Digitalisierung! Wenn schon dieser Weltkonzern den Sprung nicht geschafft hat, wie soll es dann einem KMU aus Deutschland gelingen? Der Gedanke drängt sich auf, es dann doch gleich bleiben zu lassen. Geschäftsprozesse einheitlich und in einem riesigen Aufwasch zu digitalisieren ist aber kein Masterplan, wie ihn beispielsweise Osram oder Microsoft vorgemacht haben. Auch andere, wesentlich kleinere Unternehmen haben erfolgreich die Digitalisierung implementiert. Und sei es – zunächst – auch nur auf einer ersten Ebene.


Die Gründe, sich heute und nicht morgen aktiv mit der Digitalisierung auseinander zu setzen, können theoretisch ganz klein bis ganz groß sein. Von „weil ich will“ bis „weil mein Unternehmen sonst schlichtweg nicht mehr konkurrenzfähig ist“. Mittlerweile sollte allerdings jedem klar sein: Dem Megatrend Digitalisierung kann sich niemand entziehen. Ja, Osram ist dabei ein „leuchtendes“ Beispiel für die erfolgreich umgesetzte Digitalisierung auf allen Unternehmensebenen. Schließlich gelang sie weltweit für mehr als 25.000 Mitarbeiter. Aber auch kleinere Unternehmen wie MeisterTischler oder die Stadt Monheim am Rhein haben die Digitalisierung geschafft oder sind mitten in der Umsetzung Die einen als IT-Lösung, die anderen in der Administration. Gemein ist ihnen, dass sie den ersten Schritt einer langen Entwicklung gemacht haben.

Zum ganzen Artikel im Magazin LANline