P-Bod

22. Juli 2020
22. Juli 2020 SIMON FEDERLE

P-Bod

Wammes & Partner präsentieren Konzept und Technologie für plasmabasierenden Oberflächen-Desinfektor „P-Bod“

Plasmabasierende, mobile, chemikalienfreie Desinfektion von Oberflächen jeglicher Art – diese Technologie präsentiert die Wammes und Partner GmbH unter dem Namen P-Bod. Der wissenschaftliche Dienstleister, Entwickler und Hersteller von kundenspezifischen elektronischen Displays für Systeme in extremen Anwendungsbereichen hat sein eigenes Displayreinigungskonzept zu einem allgemeinen und mobil einsetzbaren Desinfektor weiterentwickelt. Mit Hilfe von Plasma – ohne Chemie oder UV-Quellen – können so ab sofort beispielsweise mobile Kleingeräte zur wirkungsvollen Desinfizierung aufgebaut werden.

P-Bod erlaubt es, präzise regelbare Atmosphären-Plasma-Generatoren in unterschiedlichste Applikationen wie Händetrockner, Saugroboter, Klimaanlagen oder mobiler Kleingeräte zu integrieren. Die Desinfektion erfolgt, indem exakt einstellbare Mengen kurzzeitstabiler, hochenergetischer Mikro- und Nano-Partikel generiert werden, die für kleine und kleinste Viren und Bakterien biozid sind.

Um die Technologie nutzen zu können, wird nur Umgebungsluft und Energie aus Akkus oder Steckdosen benötigt. Das minimiert gleichzeitig jegliches potenzielle Risiko von Fehlbedienung für Anwender und behandeltes Material drastisch. P-Bod lässt sich beinahe beliebig für unterschiedlichste Leistungsklassen und Anwendungen skalieren, beispielsweise für die jeweilige Zielanwendung in unterschiedlichen Gerätekonzepten beziehungsweise zur Bekämpfung von Bakterien, Sporen oder Viren.

„Wir vertreiben keine Desinfektionsgeräte. Wir verkaufen Lizenzen zur Integration unseres geschützten und registrierten Prinzips in Applikationen aller Art – bei Bedarf auch das Consulting, um das Konzept technisch umsetzen zu können“, betont Geschäftsführer Klaus Wammes. „Je nach Anwendung lässt sich die Technologie universell in den unterschiedlichsten Geräten und Leistungsklassen zur Desinfektion umsetzen, die sogar so klein ausfallen können, dass sie handtaschentauglich und damit mobil überall einsatzbereit sind.“

 

Über die Wammes & Partner GmbH:
Die Wammes & Partner GmbH ist durch mehr als 25 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Flachbildschirmen und Displays für extreme Anwendungsbereiche die Anlaufstelle für alle Fragen rund um elektronische Displays – in allen Applikationen und für alle Hersteller. Im Electronic-Display-Center in Gundersheim mit eigener Forschungsabteilung werden Erfahrung mit professionellen Nutzern, Herstellern und Integratoren aus dem B2B-Bereich zu Themen wie z.B. Optical Bonding, Embedded Displays, Heat-Management, volumetrischer Darstellung oder speziellen Lichtquellen geteilt. Dabei unterstützt Wammes & Partner seine Kunden von Troubleshooting und Bug Fixing über Fehleranalysen und Materialbeschaffung bis zu Beratungen und Schulungen.