Datacenter-Spezialist reagiert auf veränderte Markt- und Kundenanforderungen

19. Mai 2020
19. Mai 2020 SIMON FEDERLE

Datacenter-Spezialist reagiert auf veränderte Markt- und Kundenanforderungen

Frank Ernst verstärkt die Geschäftsführung der DataCenterGroup und richtet Vertriebs- und Marktaktivitäten strategisch für die Zukunft aus

Seit März dieses Jahres komplettiert Frank Ernst die Geschäftsführung der DataCenterGroup im Bereich Vertrieb und Finanzen und wird gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Siefen das Unternehmen für die nächsten Jahre strategisch positionieren.

Der 47-Jährige ist studierter Kältetechniker und Betriebswirt und bringt Expertise aus mehr als 20 Jahren im Vertrieb von Investitionsgütern in das Wallmenrother Unternehmen ein. Zuvor war er Geschäftsführer bei dem Lüftungs- und Klimatechnikhersteller Menerga GmbH sowie Vorstandsvorsitzender des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e.V. Mit seinem Eintritt in die Geschäftsführung des Spezialunternehmens für Rechenzentrumsplanung, Bau und Betrieb fällt gleichzeitig der Startschuss zur Neuausrichtung und Restrukturierung der Vertriebsaktivitäten der DataCenterGroup.

„Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um einen vollständigen Wandel zu vollziehen. Auf diese Weise werden wir den sich stetig ändernden Markt- und Kundenanforderungen aus dem In- und Ausland und der wachsenden Nachfrage für Datacenter noch mehr gerecht. Entsprechend wurde das Expertenteam im Innen- und Außendienst ausgebaut. Denn gerade Aufgaben wie die Digitalisierung, Integration neuer Technologien, aber auch die Neugestaltung oder Optimierung von IT-Infrastrukturen stellen IT-Verantwortliche vor große Herausforderungen, denen sie aber durch die Zusammenarbeit mit einem professionellen Anbieter gelassen entgegensehen können“, sagt Frank Ernst.

„Unser Know-how und unsere Kernkompetenzen bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb modularer, hochverfügbarer und effizienter Datacenter wird kontinuierlich und strategisch ausgebaut, um unseren Kunden individuelle und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand anzubieten. Gleichzeitig bauen wir die Marktposition der DataCenterGroup weiter aus. Hierbei hat die partnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden absolute Priorität“, betont Ralf Siefen.

Über die DC-Datacenter-Group GmbH:
Die DC-Datacenter-Group GmbH vereint unter der Dachmarke DATA CENTER GROUP mit ihrem Claim „We protect IT“ die Geschäftsbereiche SECUrisk, RZingcon, proRZ und RZservices sowie das Tochterunternehmen RZ-Products GmbH. Das Unternehmen versteht sich als neutraler Anbieter für physikalische und digitale Infrastrukturen mit der Absicht für all jene, die das größte Potenzial aus einer Rechenzentrumsnutzung realisieren zu wollen, der präferierte Partner zu sein. Daher werden alle Prozessbausteine digitaler Infrastrukturen abgedeckt: Zu den Leistungen gehören sowohl die Analyse und Planung kompletter Rechenzentren, als auch die schlüsselfertige Errichtung von IT-Standorten sowie anschließende Service- und Wartungsleistungen. Dies führt zu einer Bündelung von vielfältigen Fachkompetenzen in einer Unternehmensgruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten. Die Produktion höchstverfügbarer Sicherheitsprodukte gehört ebenfalls zum Portfolio und rundet neben Energieeffizienzlösungen das ganzheitliche Spektrum der Gruppe ab.